Coronavirus/Covid 19: Informationen zum aktuellen Stand finden Sie hier
gewählte Stichworte: Deutscher%20Rekord

Anna Dietterle räumt bei ihren ersten Junioreneuropameisterschaften kräftig ab. Ein Tag vor Ende der JEM hat sie nach 2 mal Silber heute ihren Medaillensatz mit GOLD und Bronze komplettiert.

14 Sportler des PSV Cottbus nahmen am traditionellen Wettkampf um die Pokale der Gothaer Versicherung in Magdeburg vom 9. bis 11. März teil. Am Start waren die Potsdamer Sportschüler Sari Bewersdorff, Luise Bude, Christian Diener, Eileen Diener, Anna Dietterle, Simon Fritsch, Sasha Kaun, Annika Müller, Lisann Poley, Martin Poley, Arne Pultke, Michelle Rinka, Nikola Schmidt und Jan Scholz. Christian Diener qualifiziert sich für die EM. Eileen Diener verpasst knapp die EM-Qualifikation. Anna Dietterle unterbietet die Normzeiten für die JEM.

Im Jahr 2011 wurden von Sportlern des PSV Cottbus 32 neue Langbahn-Landesrekorde im LSV Brandenburg aufgestellt. PSV Cottbus Sportler waren von insgesamt 108 Landesrekorden Rekordinhaber. 4 PSV-Landesrekorde wurden von PSV-Sportlern verbessert. 13 alte PSV-Landesrekorde wurden 2011 von Sportlern aus anderen Vereinen unterboten.

Der Cottbuser Christian Diener kehrt mit seiner ersten Medaille von einer internationalen Meisterschaft im Elitebereich zurück. Er errang bei den Kurzbahn-Europameisterschaften 2011 im polnischen Szczecin (Stettin) Bronze mit der deutschen 4 x 50 m Lagen-Staffel. Über 50m Rücken Platz 4 und über 100m Rücken Platz 6. Auszeichnung als bester Nachwuchsathlet durch die Sporthilfe Brandenburg.

Christian Diener gewinnt über die 50m, 100m und 200m Rücken Gold bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2011 und qualifizierte sich für die Kurzbahn-Europameisterschaften. Anna Dietterle und Eileen Diener konnten in den Finale sehr gut abschneiden. Simon Fritsch mit neuen Bestzeiten.