Coronavirus/Covid 19: Informationen zum aktuellen Stand finden Sie hier
gewählte Stichworte: EM

Mit gleich drei Silbermedaillen im Gepäck kehrte Christian von den Europameisterschaften auf der Kurzbahn, die vom 04. bis 08.12.2019 in Glasgow (Schottland) stattfanden, zurück.

Christian Diener hatte während der Europameisterschaften vom 03.08.2018 bis 09.08.2018 in Glasgow ein volles Programm zu absolvieren. An insgesamt sechs der sieben Wettkampftage musste er neunmal ins Schwimmbecken und konnte mit Superzeiten und Platzierungen überzeugen.

Vom 3. Bis 9. August 2018 finden die Europameisterschaften in Glasgow (Schottland/Großbritannien) statt. Im deutschen EM-Team sind auch zwei Cottbuser Schwimmer mit am Start: Christian Diener (heute: Potsdamer SV) und Anna Dietterle (heute: Wasserfreunde Spandau 04) wurden, aufgrund ihrer starken Leistungen im Frühjahr, in die Nationalmannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes nominiert.

Christian Diener hatte sich bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften am vergangenen Wochenende mit seinem 3-fach-Titelgewinn für die Kurzbahn-Europameisterschaften empfohlen. Über die 100m und 200m Rücken unterbot er die vom Deutschen Schwimm-Verband geforderten Qualifikationsnormen. Im Anschluss an die Kurzbahnmeisterschaften gab der DSV-Cheftrainer Henning Lambertz die Nominierung zum 31-köpfigen DSV-Nationalmannschaft bekannt.

Vom 21. bis 24. November finden in der Schwimmoper in Wuppertal die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften statt. Auch der PSV Cottbus 90 e.V. ist wieder mit einer kleinen Mannschaft vor Ort dabei, wenn sich die deutsche Schwimmelite im 25-Meter-Becker miteinander misst.